Legionellen in Verdunstungskühlanlagen

Vorsorge und haftungsrechtlich
notwendige Maßnahmen

Die neue 42. BImSchV verschärft die Anforderungen
an Betreiber, was die Riskovorsorge angeht. In der Verordnung, im VDI Dokument 2047 Blatt 2 sowie in der Empfehlung des Umwelbundesamts vom Juni 2017 sind die Regularien und notwenigen Maßnahmen beschrieben.

Was müssen Sie tun?

Betreiber sind verpflichtet, durch Inspektionen Hygienemängel frühzeitig zu erkennen. Eine Hygiene-Gefährdungsbeurteilung
ist zu erstellen. Es ist vorgeschrieben, in der Anlage regelmäßig mikrobiologische Untersuchungen durchfuhren zu lassen sowie eigene betriebsinterne Kontrollen durchzufuhren. Im Falle einer Nichtbeachtung der gesetzlichen Vorschriften, kann dies strafrechtlich verfolgt werden.
Legionellen mussen unter besonderen Bedingungen einer hohen Begleitflora untersucht werden. Zu berucksichtigen ist auch ein Zusetzen von Bioziden in das Nutzwasser der Anlagen. Daher sind besondere Angaben im Probenahmeprotokoll nötig. Die Untersuchung unterscheidet sich also wesentlich von der aus der Trinkwasseranalytik bekannten Methode und ist erheblich aufwändiger.

Unsere Leistungen fur Sie:
Wir unterstutzen Sie dabei, alle nötigen Untersuchungen fachgerecht durchzuführen.
Dies umfasst:

  • Umfassende Beratung und Planung der Probennahme
  •   Durchfuhrung der Probenahme durch unsere geschulten Probenehmer
  • Untersuchung nach 42. BImschV, VDI 2047 und UBA Empfehlung
  • Prüfbericht mit allen rechtlich vorgeschriebenen Angaben

Um, wie von der Verordnung gefordert, den mikrobiologischen Normalzustand einer Verdunstugskühlanlage bei Inbetriebnahme und Wiederanfahren zu bestimmen, sind weitere Tests durchzufuhren, die folgende Parameter umfassen:

• Legionella spp.
• Koloniezahl 22°C,
• Koloniezahl 36°C
• Pseudomonas aeruginosa
Wir sind ein ISO17025 akkreditiertes Labor, das die erforderliche Sachkompetenz hat, um Sie bei den geforderten Untersuchungen zu unterstutzen.


Download
Unsere Broschüre zu Verdunstungskühlanlagen
Lesen Sie mehr in unserer Broschüre!
Verdunstungskühlanlagen1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.5 MB